Info Führerschein

Sie möchten wissen ob Sie einen bestimmten Anhänger mit Ihrem Führerschein führen dürfen?

Klicken Sie einfach auf den folgenden Link um die Fahrerlaubnisklassen einzusehen.

Was für einen Anhänger darf man mit Führerschein

“ B “ fahren

Kraftfahrzeuge ausgenommen Krafträder bis 3,5 t zulässiger Gesamtmasse und
– Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse bzw.
– Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Zugfahrzeuges und die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahr für Teilnehmer am Modellversuch „Begleitetes Fahren mit 17“)

Eingeschlossene Klassen: M, L, S

 

Was für einen Anhänger darf man mit Führerschein

 “ BE“ fahren

Kraftfahrzeuge der Klasse B, mit Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg (ausgenommen die in Klasse B fallenden Fahrzeugkombinationen).

Bei der Klasse BE sind die für die Klasse C1E geltenden Rahmenbedingungen (zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination ≤ 12 000 kg und zulässige Gesamtmasse des Anhängers ≤ Leermasse des Zugfahrzeugs) nicht anzuwenden.

Hinweis: Die Obergrenzen zu den Gesamtmassen ergeben sich aus den gesetzlichen Regelungen und einschlägigen Bestimmungen der StVZO.

Führerscheininhaber der „alten“ Klasse 3 dürfen alle einachsigen Anhänger (einschließlich Hänger mit Tandem-Achsen (Achsabstand kleiner 1m)) mit Ihrem Fahrzeug ziehen.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am Modellversuch „Begleitetes Fahren mit 17“)

Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig

Download PDF Tipps und Tricks – Anhänger hinter PKW

Tipps und Tricks – Anhaenger hinter PKW TUEV SUED